Sportwetten News

23. Bundesliga Spieltag 2017/18 – Vorschau und Wettquoten

Bundesliga Wetten

Der 23. Spieltag in der Bundesliga wird mit der Begegnung der Hertha aus Berlin gegen den 1. FSV Mainz 05 eröffnet. Während die Berliner zuletzt einen überraschenden Sieg in Leverkusen feiern konnten, kassierten die Mainzer in der vergangenen Woche schon wieder eine Niederlage, wodurch für sie der Abstiegskampf immer härter wird. Weiter geht es am Samstag gleich mit einigen Krachern. So stehen sich zum Beispiel der HSV und Leverkusen sowie Freiburg und Bremen gegenüber. Das Bundesliga Topspiel findet auf Schalke statt, wenn die Knappen die zuletzt wieder erfolgreiche TSG 1899 Hoffenheim in der heimischen Veltins-Arena begrüßen. Die Sonntagsspiele sehen Augsburg gegen Stuttgart und Gladbach gegen Dortmund vor. Doch damit nicht genug, denn auch am kommenden Montag rollt der Ball in der Bundesliga! Hierbei treffen die top-platzierten Teams aus Frankfurt und Leipzig in einem echten Spitzenspiel aufeinander. Für alle Spiele haben wir wieder unsere Bundesliga Wett-Tipps mit jeder Menge an Statistik und aktuellen Formeinschätzungen zusammengestellt!


Tipp: 20% Cashback Bonus bei Bet3000

Bet3000 Bonus

Beim deutschen Wettanbieter Bet3000 - dem Quoten-König in puncto Fußballwetten 😉 - profitieren Sie jeden Monat bis zum 21. von der 20% Geld-zurück-Versicherung (Cashback) für Sportwetten (auch im Casino-Bereich gültig).

Um das Angebot in Anspruch zu nehmen, loggen Sie sich in Ihr Wettkonto ein und klicken Sie die "Jetzt Teilnehmen" Schaltfläche, die Sie auf der Bet3000 Seite leicht vorfinden. Platzieren Sie eine Wette im Aktionszeitraum und profitieren Sie bei Verlusten von dem Bet3000 Cashback Bonus.



Bundesliga: 12. Spieltag vom 22. bis 24. November 2019

Anstoß Begegnung 1 X 2 Wettanbieter
22.11. 20:30 Dortmund v Paderborn 1.20 10.00 15.00 Bet3000 Wettanbieter
23.11. 15:30 Leverkusen v Freiburg 1.55 4.80 6.50 Bet3000 Wettanbieter
23.11. 15:30 Frankfurt v Wolfsburg 2.10 3.80 3.60 Bet3000 Wettanbieter
23.11. 15:30 Bremen v Schalke 2.60 3.70 2.80 Bet3000 Wettanbieter
23.11. 15:30 Düsseldorf v Bayern 15.00 8.50 1.20 Bet3000 Wettanbieter
23.11. 15:30 Union v Gladbach 3.60 3.80 2.15 Bet3000 Wettanbieter
23.11. 18:30 Leipzig v Köln 1.35 6.00 8.50 Bet3000 Wettanbieter
24.11. 15:30 Augsburg v Hertha BSC 2.70 3.70 2.70 Bet3000 Wettanbieter
24.11. 18:00 Hoffenheim v Mainz 1.65 4.50 5.20 Bet3000 Wettanbieter

Aktuelle Kicker TV News

"Was er beim FC Bayern bewegt hat, ist einmalig" - Uli Hoeneß sagt "Servus"

Eine Ära geht zu Ende. Vier Jahrzehnte war Uli Hoeneß als Funktionär beim FC Bayern München tätig. Jetzt zieht er sich als Präsident zurück. Ein Blick auf einen Mann, der polarisierte und doch für den deutschen Fußball Großes geleistet hat.

Die Urheberrechte für dieses Video liegen bei Kicker.de und Kicker.tv - den offiziellen Kicker.tv YouTube Kanal können Sie hier einsehen.


Freitagsspiel – Hertha BSC v 1. FSV Mainz 05

Die Berliner landeten zuletzt einen 2:0-Erfolg bei Bayer 04 Leverkusen. Ein Erfolg, den kaum jemand erwartet hat. Mit unserem Wett-Tipp aus der letzten Woche auf unter 2.50 Tore im Spiel der Hertha lagen wir aber wieder einmal richtig. Die Serie an Spielen mit einem Ergebnis von unter 2.50 Toren umfasst bei der Hertha nun schon fünf Spiele! Der Dreier kam vor allem durch eine starke Abwehrleistung und hohe Effizienz im Abschluss zustande. Zwei Merkmale, die die Hauptstädter in den letzten Wochen vermissen ließen. Für die Berliner war es nach vier Partien ohne Sieg der erste Erfolg in der Rückserie der Bundesliga. Einen Treffer zum Sieg steuerte Salomon Kalou bei, der schon am vorherigen Spieltag traf und sich aktuell für eine Torwette bei der Hertha anbietet. Mit insgesamt neun Treffern ist der Stürmer von Elfenbeinküste der erfolgreichste Torjäger im Trikot der Elf von der Spree. Hertha tritt ansonsten noch statistisch gesehen sehr konstant in Heimspielen gegen Mainz auf. So verlor die Alte Dame nur eines ihrer letzten fünf Heimspiele und gewann dreimal. In der Hinrunde gab es aber einen knappen 1:0-Erfolg der Mainzer durch ein Tor des Argentiniers Pablo de Blasis.

Für Mainz wird die Lage im Keller der Tabelle immer bedrohlicher. Denn auch am letzten Spieltag kassierte das Team von Trainer Sandro Schwarz wieder eine Niederlage. So mussten sich die Rheinhessen mit 2:4 bei der TSG 1899 Hoffenheim geschlagen geben. Eine verdiente Pleite, da die Hoffenheimer das klar bessere Team waren. Abzulesen an 24 Torschüssen, die die Kraichgauer abgaben, während Mainz es lediglich zu sechs Abschlüssen brachte. Mit nur einem Sieg und vier Niederlagen ist der FSV in der Rückrunde bislang das zweitschwächste Team der Bundesliga. Außerdem konnten die Mainzer bis dato in dieser Saison noch kein Auswärtsspiel gewinnen. Die Situation am Bruchweg ist also im Moment äußerst verfahren.

Unser Wett-Tipp: Hertha hat zuletzt gewonnen und sich gegen Mainz in den letzten Jahren kaum eine Blöße zu Hause gegeben. Darüber hinaus präsentieren sich die Mainzer momentan extrem schwach. Unser Bundesliga Expertentipp lautet, dass die Hertha als Sieger im Spiel gegen Mainz 05 vom Platz des Olympiastadions gehen wird.

Sunmaker Willkommensbonus

1. FC Köln v Hannover 96

Für die Kölner gab es am letzten Spieltag einen Rückschlag im Kampf gegen den Abstieg. Mit 2:4 wurden die Geißböcke in Frankfurt geschlagen und kassierten die zweite Niederlage hintereinander. Hierdurch rangieren die Kölner weiterhin auf dem letzten Platz in der Tabelle. Beide Treffer der Kölner schoss Simon Terodde, der erst seit der Winterpause bei den Kölnern spielt. In der Rückrunde hat der Stürmer nun schon fünf Tore in fünf Spielen erzielt, weshalb wir ihn derzeit als eine gute Wahl für eine Torwette aufseiten der Kölner ansehen. Mit nur zwei Siegen und schon sieben Niederlagen in elf Heimspielen nimmt der Effzeh auch den letzten Rang in der Heimtabelle ein.

Während die Kölner in Frankfurt verloren haben, konnte Hannover 96 am vergangenen Samstag einen 2:1-Erfolg gegen Freiburg feiern. Auch wenn das Ergebnis knapp klingt, war der Sieg hoch verdient. Die Mannschaft von André Breitenreiter präsentiert sich bislang in der Rückrunde sehr stabil und hat in fünf Spielen zwei Siege und zwei Remis erreicht. In der Tabelle orientiert sich die Mannschaft nun am oberen Mittelfeld und darf sogar vom europäischen Geschäft träumen. Immerhin belegt man mit 31 Punkten den neunten Platz, wobei man punktgleich mit Hoffenheim und Augsburg ist, die die Plätze vor Hannover einnehmen. Die Statistik für Heimspiele der Kölner gegen 96 ist sehr ausgeglichen. So konnten beide Teams von den letzten fünf Heimpartien jeweils zwei Begegnungen für sich entscheiden und einmal trennte man sich mit einem Unentschieden. Auch das Spiel in der Hinrunde endete mit einem torlosen Remis.

Unser Wett-Tipp: Köln muss unbedingt punkten, um den Abstieg aus der Bundesliga noch verhindern zu können. Doch mit Hannover kommt ein Gegner, der momentan sehr gefestigt wirkt. Wir würden auf ein Unentschieden in dem Match wetten.

SC Freiburg v SV Werder Bremen

Für die Freiburger endete am vergangenen Spieltag eine Serie von neun Spielen ohne Niederlage. Mit 1:2 wurden die Kicker von der Dreisam von Hannover 96 besiegt. Für den Sportclub bedeutet die Pleite, dass man weiterhin im Abstiegskampf steckt. So hat der Klub lediglich fünf Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz. In der Partie gegen Werder kann das Team aber auf seine bemerkenswerte Heimstärke setzen. Denn von den bis dato elf Heimspielen haben die Breisgauer erst eine Partie verloren. Eine Leistung, die in der Bundesliga ansonsten nur RB Leipzig mit ebenfalls einer Niederlage aufweisen kann, und die lediglich von den zu Hause noch unbesiegten Bayern übertrumpft wird. Trainer Christian Streich kann im Spiel gegen Bremen wieder auf Janik Haberer zurückgreifen, der zuletzt aufgrund einer Kartensperre nicht spielen konnte.

Die wie beschrieben sehr heimstarken Freiburger hatten in den letzten Jahren aber erstaunlicherweise stets große Probleme mit Werder. So gewann der SC nur eines seiner letzten fünf Heimspiele und verlor nicht weniger als dreimal. In der Hinrunde trennten sich die Mannschaften wiederum mit einem torlosen Unentschieden. Dass die Heimschwäche gegen Werder auch kein zwischenzeitlicher Ausreißer ist, wird deutlich, wenn man noch einen Blick auf die Langzeitstatistik wirft. Hierbei haben die Freiburger von bislang 17 Heimspielen in der Bundesliga schon elf Begegnungen verloren und selbst nur viermal gewonnen! Zudem reist Werder mit neuem Selbstvertrauen an. So konnte das Team zuletzt 3:1 gegen Wolfsburg gewinnen und feierte damit den zweiten Dreier hintereinander.

Unser Wett-Tipp: Freiburg ist eigentlich sehr heimstark, aber gegen Bremen funktionierte der Heimvorteil in den letzten Jahren nicht. Spielerisch wirken die Teams wiederum eher gleich stark. Unser Bundesliga Wett-Tipp sieht daher ein Unentschieden für die Begegnung im Schwarzwaldstadion vor.

Hamburger SV v Bayer 04 Leverkusen

Auch unter Bernd Hollerbach, der den HSV seit drei Spieltagen trainiert, wird die Tabellensituation für die Hamburger in der Bundesliga nicht besser. Zwar startete Hollerbach mit zwei Unentschieden, nachdem der HSV zuvor vier Niederlagen am Stück kassierte, doch am letzten Spieltag setzte es nun auch die erste Pleite unter seiner Regie als Coach des HSV. Mit 0:2 mussten sich die Hamburger dem BVB geschlagen geben. Etwas Hoffnung macht dem Hamburger SV aber, dass er zumindest eine gute Leistung ablieferte. Doch in der Summe waren die Bemühungen der Kicker aus dem Norden einmal mehr zu wenig.

In der Tabelle steht der HSV weiterhin auf dem 17. Rang und wäre momentan direkt abgestiegen. Mit nur zwei Punkten ist der HSV bislang auch das schwächste Team der Rückrunde. Im Spiel gegen Leverkusen kann Hollerbach zumindest wieder auf seinen wichtigen Abwehrspieler Kyriakos Papadopoulos zurückgreifen, der in Dortmund aufgrund einer Kartensperre nicht auflaufen konnte.

Zum anstehenden Spiel würden wir noch eine Wette auf unter 2.5 empfehlen. Denn wie die Hertha weist der HSV mittlerweile eine Serie von fünf Spielen mit einem Ergebnis von unter 2.50 Toren auf. Außerdem hat der HSV mit 2,2 Toren pro Spiel den drittniedrigsten Toredurchschnitt in der Bundesliga. Nur Stuttgart und Bremen haben einen noch niedrigeren Wert.

Wie der HSV verlor auch Leverkusen am letzten Spieltag. Die 0:2-Niederlage im eigenen Stadion gegen Hertha BSC war überraschend, da die Bayer-Elf in den vergangenen Wochen sehr stark aufspielte. Anscheinend war aber das Pokalspiel unter der Woche, das erst in der Verlängerung gegen Bremen mit 4:2 gewonnen wurde, doch zu kräfteraubend gewesen. Denn im Spiel von Leverkusen fehlte vor allem der offensive Esprit, der das Team zuletzt so ausgezeichnet hat. In der Tabelle ist die Mannschaft von Heiko Herrlich durch die Pleite von zweiten auf den fünften Platz abgerutscht. In der Bundesliga sind der HSV und Bayer 04 Leverkusen bereits zum 77. Mal aufeinandergetroffen und zuletzt lief es für die Hanseaten im heimischen Volksparkstadion hierbei nicht schlecht. So kommen die Rothosen auf drei Siege aus den letzten fünf Heimpartien gegen die Werkself, die wiederum in dieser Rückschau nur einen Dreier landen konnte. In der Hinrunde erzielte die Bayer-Elf allerdings einen ungefährdeten 3:0-Erfolg gegen den Hamburger Sportverein.

Unser Wett-Tipp: Auch wenn die Leverkusener zuletzt eine Niederlage einstecken mussten, sind sie bei unserem Bundesliga Expertentipp für das Match gegen den HSV der Favorit auf den Sieg. Die Pleite am vergangenen Spieltag war eher ein Ausrutscher und der Kader von Leverkusen sollte den Hamburgern im Normalfall überlegen sein. Auch die online Wettanbieter wie Sunmaker sehen Bayer in der Favoritenrolle und gewähren eine Siegquote von knapp unter 2.00.

Tipp: Einzahlung per PayPal bei online Wettanbietern

Bei zahlreichen Wettanbietern wie Sunmaker, Tipico oder Bet3000 lässt sich Geld mithilfe von PayPal bequem und sofort einzahlen. Für eine Nutzung des Dienstes muss man ein Konto bei PayPal besitzen. Die Kontoerstellung geht sehr schnell und ist natürlich kostenlos. Zudem bietet die online Zahlungsmethode verschiedene Vorteile. So gewährt PayPal neben Einzahlungen auch Auszahlungen und das Zahlungsmittel wird in der Regel stets für Einzahlungen zur Teilnahme an Aktionen wie den Erhalt eines Bonusguthabens für Neukunden akzeptiert. Zudem muss man für eine Einzahlung per PayPal kein Guthaben bei dem Zahlungsdienstleister aufweisen. Stattdessen lassen sich eine Kreditkarte oder Bankverbindung als Zahlungsmittel hinterlegen, von denen das eingezahlte Geld später einfach abgebucht wird. Eventuelle Gebühren für das Aufladen des Kontos, wie man sie beispielsweise bei anderen eWallets bei vielen Zahlungsmitteln vorfindet, müssen bei PayPal also ebenso nicht einkalkuliert werden.

PayPal Wettanbieter online


Tipico

Tipico   

8.5/10 Punkte   Jetzt wetten   Tipico Test

Sportwetten App

Interwetten

Interwetten   

8.4/10 Punkte   Jetzt wetten   Interwetten Test

Sportwetten App

Betway

Betway   

8.3/10 Punkte   Jetzt wetten   Betway Test

Sportwetten App

Sunmaker

Sunmaker   

8.1/10 Punkte   Jetzt wetten   Sunmaker Test

Sportwetten App

Sportingbet

Sportingbet   

8.1/10 Punkte   Jetzt wetten   Sportingbet Test

Sportwetten App

Bet-at-home

Bet-at-home   

7.6/10 Punkte   Jetzt wetten   Bet-at-home Test

Sportwetten App

Bet3000

Bet3000   

7.5/10 Punkte   Jetzt wetten   Bet3000 Test

Sportwetten App


VfL Wolfsburg v FC Bayern München

Die Wölfe mussten sich am vergangenen Spieltag mit 1:3 in Bremen verdient geschlagen geben. Durch die Niederlage befindet sich der Klub wieder im unmittelbaren Abstiegskampf und mit nur zwei Siegen aus elf Heimspielen stellt der Verein das viertschwächste Heimteam der Bundesliga. Außerdem sind es schon fünf Spiele, die die Bayern als kommender Gegner ohne Niederlage gegen Wolfsburg sind. Im Heimspiel in der Vorjahressaison setzte es ein 0:6 für Wolfsburg, doch dafür erreichte die Mannschaft in der Hinrunde dieser Saison ein 2:2 in München, wobei das Team einen 0:2-Rückstand aufholte. Ein historischer Punktgewinn, da man zuvor nicht weniger als 15 Mal in der Allianz-Arena als Verlierer den Platz verlassen musste!

Mit 2:1 haben die Bayern am vergangenen Spieltag beim Topspiel den FC Schalke 04 besiegt. Obgleich die Knappen sich wacker schlugen, für die Münchner gibt es in der Bundesliga einfach keine richtigen Gegner. Der Vorsprung in der Tabelle auf den Zweitplatzierten aus Leipzig beläuft sich nunmehr schon auf 18 Punkte, weshalb die Meisterfeier in München immer näher rückt. Personell kann Trainer Jupp Heynckes für das Spiel in Wolfsburg zudem mehr oder weniger aus dem Vollen schöpfen. Außer dem Langzeitverletzten Manuel Neuer im Tor sind alle Stammspieler des Rekordmeisters verfügbar.

Unser Wett-Tipp: Unsere Wett-Prognose für das Spiel lautet wenig überraschend auf Sieg für die Bayern. Die Dominanz des amtierenden und sicherlich auch kommenden Meisters ist in diesen Wochen einfach zu augenscheinlich. Darüber hinaus spielt Wolfsburg im Moment eher wie ein Absteiger.

Bundesliga Topspiel der Woche – Schalke 04 v 1899 Hoffenheim

Bundesliga Wettquoten - 23. Spieltag

Die Schalker haben am vergangenen Wochenende mit 1:2 in München verloren. Eine Pleite, bei der sich die Gelsenkirchener aber trotzdem gut geschlagen haben. Allerdings muss Schalke langsam mal wieder punkten. Denn in der Rückrunde hat der Verein aus fünf Spielen erst vier Zähler geholt. Eine Ausbeute, die nur von drei Teams unterboten wird. Verzichten muss Trainer Domenico Tedesco auf Max Meyer, der sich in München seine fünfte Gelbe Karte eingehandelt hat. Für Schalke ist sein Ausfall eine echte Schwächung, da der defensive Mittelfeldspieler eigentlich gesetzt ist und seit dem 6. Spieltag stets in der Startelf der Schalker vorzufinden war.

Schalke 04 und die TSG Hoffenheim weisen ansonsten eine komplett ausgeglichene Bilanz in der Bundesliga auf. Beide Teams kommen auf sieben Siege und fünf Remis. Zu Hause gaben sich die Schalker gegen die Kraichgauer aber zuletzt keine Blöße. So sind die Knappen nun schon seit sechs Spielen in der Veltins-Arena gegen Hoffenheim ungeschlagen und konnten nicht weniger als fünfmal siegreich den Rasen verlassen. In der Hinrunde setzte sich aber die TSG mit einem 2:0 gegen Königsblau durch.

In Hoffenheim konnte das Publikum am letzten Spieltag endlich einmal wieder einen Sieg feiern. Nach fünf sieglosen Spielen gelang der TSG ein 4:2 gegen Mainz. Ein verdienter Erfolg, der auch die Tabellensituation bei den Kraichgauern verbessert hat. So nimmt der Klub nun den 8. Platz ein und bleibt in Schlagdistanz zu den Plätzen für die Europa League. Gleich zwei Tore schoss Andrej Kramaric, der auch schon am vorherigen Spieltag erfolgreich war. Aus unserer Sicht ist der Kroate somit aktuell eine gute Wahl für eine Torwette bei den Hoffenheimern.

Unser Wett-Tipp: Schalke ist traditionell sehr stark bei Heimspielen gegen Hoffenheim. Wir schätzen das Team trotz der Punktekrise aus den letzten Wochen auch spielerisch stärker als die TSG aus Hoffenheim ein. Aus diesem Grund lautet unser Bundesliga Wett-Tipp auf Heimsieg für die Kicker in Königsblau.

Sonntagsspiele – FC Augsburg v VfB Stuttgart

Mit 0:2 musste sich der FC Augsburg am vergangenen Freitag RB Leipzig geschlagen geben. Eine verdiente Niederlage und gleichzeitig ein Spiel, das den Fuggerstädtern die eigenen spielerischen Grenzen recht klar aufgezeigt hat. Trotzdem stehen die Augsburger noch immer auf einem sehr guten 7. Platz in der Tabelle. Zudem kann der Klub im anstehenden Spiel auf seine Heimstärke vertrauen. So hat der Verein in dieser Saison erst zwei seiner elf Heimspiele verloren. In der Bundesliga haben die Augsburger bisher fünfmal zu Hause gegen den VfB aus Stuttgart gespielt. Die Bilanz kann sich ebenfalls sehr gut sehen lassen. Denn die vier letzten Heimspiele wurden allesamt gewonnen. Außerdem ist man seit acht Spielen in der Bundesliga gegen Stuttgart ungeschlagen! In der Hinrunde endete die Begegnung mit einem 0:0. Hierdurch wurde eine weitere bemerkenswerte Serie von sieben aufeinanderfolgenden Siegen der Augsburger gestoppt! Trainer Manuel Baum muss gegen Stuttgart aber weiterhin auf seinen isländischen Top-Stürmer Alfred Finnbogason verletzungsbedingt verzichten.

Die Stuttgarter haben zuletzt ihre Heimstärke wieder unter Beweis stellen können. Mit 1:0 besiegte der Klub die Borussia aus Gladbach. Für Tayfun Korkut war es der erste Sieg im zweiten Spiel als neuer Trainer. Dank des Dreiers haben sich die Stuttgarter zumindest etwas Luft im Abstiegskampf verschaffen können und rangieren nun auf dem 14. Platz mit vier Punkten Vorsprung auf den Relegationsplatz. Allerdings steht nun ein Auswärtsspiel an und in der Fremde war Stuttgart bis dato das schlechteste Team der gesamten Bundesliga. So kommen die VfB-Kicker nur auf zwei Remis in elf Auswärtsspielen. Stattdessen gab es noch keinen Sieg und nicht weniger als neun Niederlagen!

Unser Wett-Tipp: Aufgrund der Heimstärke der Augsburger und der eklatanten Auswärtsschwäche der Stuttgarter würden wir auf einen Sieg von Augsburg wetten.

Borussia Mönchengladbach v Borussia Dortmund

Borussia Mönchengladbach befindet sich aktuell in einer echten Krise. Am letzten Spieltag verlor das Team von Dieter Hecking mit 0:1 in Stuttgart und lieferte eine weitestgehend schwache Leistung ab. In der Rückrunde gab es bisher nur einen Sieg, aber schon vier Niederlagen in fünf Spielen. Eine Ausbeute, die nur von Mainz und dem HSV unterboten wird. Des Weiteren lief es für die Fohlen in der Bundesliga zuletzt sehr bescheiden in den Spielen gegen den BVB. So verlor das Team vom Niederrhein die vergangenen fünf Partien und in der Hinrunde setzte es mit einem 1:6 eine besonders schmerzhafte Packung. Der letzte Heimsieg ist bereits knapp drei Jahre her und datiert aus dem April 2015, eine Zeit, in der noch Lucien Favre auf der Trainerbank der Gladbacher saß…

Wie von uns in der letzten Woche prognostiziert, konnte der BVB sein Heimspiel am vergangenen Wochenende gewinnen. Außerdem lagen wir mit unserem Bundesliga Expertentipp aus der vergangenen Woche ebenfalls bei den Siegen von Hannover, Leipzig, Hoffenheim sowie den Bayern richtig!

Mit 2:0 haben die Borussen den HSV geschlagen und erneut steuerte der belgische Stürmer Michy Batshuayi einen Treffer bei. Bei seinen bislang zwei Einsätzen für die Schwarzgelben hat er nun schon drei Tore geschossen, weshalb wir ihn als heißen Kandidaten für eine Torwette im kommenden Match ansehen! Dortmund kletterte durch den Sieg bis auf den 3. Platz in der Tabelle und neben dem Sieg freut man sich bei den Westfalen vor allem auch über die Rückkehr von Marco Reus, der in dieser Saison gegen den HSV sein erstes Spiel bestritt und nun wieder für den Kader zur Verfügung steht. Der wieder genesene Nationalspieler stellt natürlich eine klare Stärkung der Borussia dar. Vor dem Spiel in Gladbach muss Dortmund aber in dieser Woche auch noch in der Europa League gegen Atalanta Bergamo antreten.

Unser Wett-Tipp: Gladbach spielt aktuell schwach und ist schon drei Spieltage ohne Torerfolg geblieben, während der BVB unter Peter Stöger noch kein Match verloren hat und zuletzt zwei Siege am Stück landete. Unsere Bundesliga Wett-Prognose für die Partie lautet, dass die Dortmunder das Spiel für sich entscheiden werden.

Montagsspiel – Eintracht Frankfurt v RB Leipzig

Die Eintracht ist in diesen Wochen bestens aufgelegt. Erst zog man in der letzten Woche souverän in das Halbfinale des DFB-Pokals ein, und am letzten Samstag gewann man ebenfalls in der Bundesliga. Hierbei setzten sich die Kicker vom Main mit 4:2 gegen den 1. FC Köln durch. Die bisherige Heimschwäche scheint der Klub somit auch abgelegt zu haben. Die Paarung zwischen der Eintracht und RB Leipzig gab es erst dreimal in der Bundesliga und die Hessen warten noch immer auf ihren ersten Sieg gegen die Ostdeutschen. Bislang reichte es nur zu einem Remis im Heimspiel der vergangenen Saison, während die beiden anderen Spiele verloren gingen. In der Hinrunde triumphierte RB Leipzig mit 2:1 durch Tore von Jean-Kevin Augustin und Timo Werner.

RB Leipzig besiegte zuletzt den FC Augsburg mit 2:0. Ein ungefährdeter Erfolg, durch den die Messestädter ihre Position im Kampf um die Plätze für die Champions League gefestigt haben. In der Rückrunde haben die Leipziger nun bereits drei Siege in fünf Spielen feiern können und mussten nur eine Niederlage verbuchen. Trainer Ralph Hasenhüttl wird aber sicherlich einige Veränderungen in der Startelf vornehmen, da RB unter der Woche in der Europa League beim SSC Neapel antreten muss. Wieder fit sollten aber Diego Demme und Marcel Sabitzer im Mittelfeld sein. Beide Akteure konnten gegen Augsburg wegen einer Erkältung kurzfristig nicht auflaufen.

Unser Wett-Tipp: Beim Spiel zwischen Frankfurt und Leipzig treffen der Vierte und der Zweite in der Tabelle aufeinander. Beide Teams wirken aktuell sehr stabil. Allerdings müssen die Leipziger in dieser Woche noch zu einem schweren Spiel in der Europa League auswärts antreten. Wir tippen in dem Spitzenspiel auf ein Unentschieden!

zurück zum Seitenbeginn


Die Kommentarfunktion ist geschlossen.