Sportwetten Bonus

10Bet Bonus – 200€ Sportwetten Startguthaben

10Bet Bonus
  • Wettbonus: 50% Sportwetten Bonus bis zu 200€
  • Umsatzbedingungen: 5x die Einzahlung + Bonus
  • Mindestquote: 1.60
  • Umsatzzeitraum: Innerhalb von 90 Tagen
  • 10Bet Bonuscode: FD200

Einen besonders hohen Bonus hält 10Bet für seine Neukunden bereit. So gewährt der online Wettanbieter, der seit dem Jahr 2003 existiert und seinen Sitz in London unterhält, einen Sportwetten Bonus in Höhe von 50% bis zu 200€ auf die erste Einzahlung. Um den Bonus zu erhalten, muss zunächst ein Konto bei 10Bet eröffnet werden und der Einzahlungsbetrag mindestens 15€ betragen.

Der 10Bet Wettbonus – so erhält man ihn

Nach der Anmeldung eines Wettkontos bei 10Bet ist zunächst erforderlich, dass vor der ersten Einzahlung der Bonuscode FD200 in das vorgegebene Bonuscodefeld eingegeben wird. Darüber hinaus müssen der eingezahlte Betrag sowie der erhaltene Bonus insgesamt 5 Mal im Sportwettenbereich von 10Bet umgesetzt werden. Würde man zum Beispiel 100€ einzahlen, beläuft sich der Bonusbetrag auf 50€. Gemeinsam ergeben sich 150€, die 5 Mal umgesetzt werden müssen. In dem Beispiel wäre es also notwendig, dass Wetten für 750€ abgeschlossen werden, bevor der Bonus auszahlungsfähig ist. Hierbei werden aber nur Wetten angerechnet, die eine Mindestquote von 1.60 aufweisen.

10Bet Willkommensbonus

Bezüglich der Umsatzbedingungen sollte ebenso beachtet werde, dass diverse Wettarten von der Bonusaktion ausgeschlossen sind. So werden die Wettformen Draw No Bet, Über/Unter Wetten. Forecast- und Tricast-Wetten sowie Handicap-Wetten nicht für den jeweiligen Bonusumsatz hinzugezählt – alle Wettarten erläutert.

Letztgenannte Wettart sieht aber eine Ausnahme vor, denn Dreiweg-Handicap-Wetten können vom Neukunden genutzt werden. Der Zeitraum, der für die Erfüllung der Bonusbedingungen zur Verfügung steht, beträgt bis zu 90 Tage. Wenn die Kriterien in dieser Zeitspanne nicht erreicht werden, gehen der Bonus und auch die in der Zwischenzeit erzielten Gewinne wieder verloren. Ein weiterer Punkt, den es bei 10Bet zu beachten gibt ist, dass eine Wette nur bis zu maximal 50% des erhaltenen Bonusbetrags zur Erfüllung des Umsatzes beitragen kann. Wenn man also beispielsweise einen Bonus von 200€ bekommen hat, werden nur Wetten bis zu einem Betrag von 100€ für den Umsatz anerkannt. Wetten, mit einem höheren Einsatz werden somit nicht berücksichtigt bzw. nur bis zu der erwähnten Grenze von 50% des Bonusbetrags.

Einzahlungsmöglichkeiten bei 10Bet

Der online Wettanbieter 10Bet ermöglicht die Verwendung von zahlreichen Zahlungsarten. Je nach Methode beträgt der Mindestbetrag für eine Einzahlung zwischen 5€ und 10€ (im Fall der Inanspruchnahme des 10Bet Bonus sind es 15€). Zahlungen via VISA oder MasterCard sowie die Paysafecard und Skrill setzen eine Mindesteinzahlung von 5€ voraus, während bei einer Banküberweisung mindestens 20€ auf das Wettkonto geladen werden müssen. In der folgenden Auflistung werden alle verfügbaren Zahlungsvarianten präsentiert:

Banküberweisung, EPS (nur in Österreich), Giropay, Kredit/Debitkarte, Neteller, Paysafecard, Safety Pay, Skrill, SOFORT Überweisung.

Banküberweisung EPS Giropay Kreditkarten Neteller Paysafecard Skrill SOFORT Überweisung

Keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen

Als Kunde kann man die Ein- und Auszahlungen kostenfrei durchführen. Allerdings sieht 10Bet unterschiedliche Mindestbeträge für Auszahlungen vor. Bei Mindestsummen von 5€ bis 10€ sollte dies aber kein Problem darstellen. Eine Gewinnauszahlung via Banküberweisung stellt mit mindestens 20€ die Ausnahme dar. Je nach Zahlungsmethode fällt ebenso der Bearbeitungszeitraum unterschiedlich lange aus. Wie üblich schneiden die eWallets mit bis zu 2 Tagen am schnellsten ab, während eine Auszahlung auf eine Kredit- oder Debitkarte zwischen 3 und 5 Tagen in Anspruch nehmen kann. Verglichen mit anderen online Wettanbietern wie Bet365, wo Auszahlungsanträge bereits am selben Tag bearbeitet werden, schneidet 10Bet eine Spur langsamer ab.

10Bet Webseite

Fazit zum 10Bet Sportwetten Bonus

Der Bonus von bis 200€ ist natürlich sehr hoch bemessen. Allerdings ist zu bedenken, dass im Gegensatz zu vielen anderen Sportwettenanbietern mit einem Bonus von in der Regel 100% für die erstmalige Einzahlung, der Bonusbetrag bei 10Bet nur zu 50% gewährt wird. Um beispielsweise 100€ als Bonus zu erhalten, müssen 200€ eingezahlt werden. Die Vorgabe, dass nur Wetten mit einer Mindestquote von 1.60 verwendet werden dürfen, ist dafür sehr positiv, da diesbezüglich einige Buchmacher höhere Minimalquoten vorsehen. Auch der Zeitraum von bis zu 90 Tagen sowie die Vielzahl an verfügbaren Einzahlungsarten stellen Pluspunkte dar.

Allerdings ist die Bedingung, dass der eingezahlte Betrag und der Bonusbetrag 5 Mal umgesetzt werden müssen, als unterdurchschnittlich zu bezeichnen und, verglichen mit der Konkurrenz, sehr hoch angesetzt. Summa summarum lässt sich feststellen, dass ein Bonus von bis zu 200€ durchaus bemerkenswert ist – die Umsatzbedingungen hingegen, mit Ausnahme der moderaten Mindestquote, fallen jedoch recht hart aus.

10Bet Sportwetten App

Außerdem: Verpassen Sie keine Wette mehr, denn mit 10Bet können Sie auch unterwegs über die Sportwetten App Ihre Wetten via Handy und Tablet platzieren.

zurück zum Seitenbeginn