Sportwetten News

24. Bundesliga Spieltag 2017/18 – Vorschau und Wett-Tipps

Bundesliga Wetten

Der 24. Bundesliga Spieltag der Saison 2017/18 startet mit der Partie Mainz gegen Wolfsburg – ein Abstiegsduell, bei dem es für beide Teams um überlebenswichtige Punkte für den Verbleib in der Liga geht. Am Samstag kommt es dann zu nicht weniger spannenden Begegnungen wie Hoffenheim gegen den Sportclub aus Freiburg, Hannover 96 gegen Borussia Mönchengladbach oder Stuttgart gegen Frankfurt. Das Topspiel am Samstagabend steigt in Bremen, wenn Werder den HSV im Nord-Derby und ultimativen Abstiegsknaller zu Gast hat. Die Sonntagsspiele sehen Leverkusen gegen Schalke 04 sowie Leipzig gegen Köln vor. Zudem gibt es am nächsten Spieltag abermals eine Begegnung am Montagabend. Hierbei trifft der BVB im eigenen Stadion auf den FC Augsburg. Ein Fußball-Wochenende der Marke XL steht uns also ins Haus und wir haben für alle Partien wieder unsere Bundesliga Wett-Tipps zusammengestellt!


Tipp: 20% Cashback Bonus bei Bet3000

Bet3000 Bonus

Beim deutschen Wettanbieter Bet3000 - dem Quoten-König in puncto Fußballwetten 😉 - profitieren Sie jeden Monat bis zum 21. von der 20% Geld-zurück-Versicherung (Cashback) für Sportwetten (auch im Casino-Bereich gültig).

Um das Angebot in Anspruch zu nehmen, loggen Sie sich in Ihr Wettkonto ein und klicken Sie die "Jetzt Teilnehmen" Schaltfläche, die Sie auf der Bet3000 Seite leicht vorfinden. Platzieren Sie eine Wette im Aktionszeitraum und profitieren Sie bei Verlusten von dem Bet3000 Cashback Bonus.



Bundesliga: 12. Spieltag vom 22. bis 24. November 2019

Anstoß Begegnung 1 X 2 Wettanbieter
22.11. 20:30 Dortmund v Paderborn 1.20 10.00 15.00 Bet3000 Wettanbieter
23.11. 15:30 Leverkusen v Freiburg 1.55 4.80 6.50 Bet3000 Wettanbieter
23.11. 15:30 Frankfurt v Wolfsburg 2.10 3.80 3.60 Bet3000 Wettanbieter
23.11. 15:30 Bremen v Schalke 2.60 3.70 2.80 Bet3000 Wettanbieter
23.11. 15:30 Düsseldorf v Bayern 15.00 8.50 1.20 Bet3000 Wettanbieter
23.11. 15:30 Union v Gladbach 3.60 3.80 2.15 Bet3000 Wettanbieter
23.11. 18:30 Leipzig v Köln 1.35 6.00 8.50 Bet3000 Wettanbieter
24.11. 15:30 Augsburg v Hertha BSC 2.70 3.70 2.70 Bet3000 Wettanbieter
24.11. 18:00 Hoffenheim v Mainz 1.65 4.50 5.20 Bet3000 Wettanbieter

Aktuelle Kicker TV News

"Was er beim FC Bayern bewegt hat, ist einmalig" - Uli Hoeneß sagt "Servus"

Eine Ära geht zu Ende. Vier Jahrzehnte war Uli Hoeneß als Funktionär beim FC Bayern München tätig. Jetzt zieht er sich als Präsident zurück. Ein Blick auf einen Mann, der polarisierte und doch für den deutschen Fußball Großes geleistet hat.

Die Urheberrechte für dieses Video liegen bei Kicker.de und Kicker.tv - den offiziellen Kicker.tv YouTube Kanal können Sie hier einsehen.


In der letzten Woche lagen wir mit unseren Bundesliga-Tipps-Vorhersagen erneut nicht weniger als 5 Mal richtig! Dabei erreichten wir ein Quotenplus von 1.97 (Sunmaker Quotenbeispiel) – wer also allein nur unseren Bundesliga Prognosen für die Dreiweg-Wetten gefolgt ist, konnte bei einem Einsatz von beispielsweise 50 Euro pro Spiel am Ende einen Gewinn von 98,50 Euro (ohne Abzug der Sportwettsteuer) einstreichen!

Freitagsspiel – 1. FSV Mainz 05 v VfL Wolfsburg

Überraschend aber verdient gewann der FSV zuletzt bei der Hertha in Berlin mit 2:0. Für die Rheinhessen endete damit eine Serie von vier Niederlagen am Stück. In der Tabelle konnte man zudem den Abstand auf den ersten direkten Abstiegsplatz auf sechs Punkte vergrößern. Die Lage bei den Mainzern, die zuvor in dieser Saison noch kein einziges Auswärtsspiel gewinnen konnten, hat sich also vorerst wieder etwas verbessert. Außerdem kann Trainer Sandro Schwarz im anstehenden Spiel wieder auf den französischen Abwehrspieler Abdou Diallo zurückgreifen, der eigentlich bei Mainz gesetzt ist, aber in der vorherigen Woche eine Kartensperre absitzen musste. Mainz ist ansonsten seit sechs Heimspielen ohne Niederlage gegen Wolfsburg und konnte dabei aber nur zweimal gewinnen. Stattdessen gab es vier Unentschieden. Ein Resultat, dass es ebenso in der Hinrunde gab, als sich die Teams mit 1:1 trennten. Statistisch ist diese Begegnung also ein Festival der Punkteteilungen. Insgesamt gab es erstaunliche vier Remis bei den letzten fünf Spielen zwischen Mainz und Wolfsburg!

Die Wolfsburger hatten den Rekordmeister aus München am letzten Spieltag zumindest für eine Halbzeit lang am Rande einer Niederlage. Doch am Ende setzte sich der amtierende Meister noch mit 2:1 durch. Für die Niedersachsen war es in der Bundesliga die zweite Pleite am Stück und von den letzten zehn Pflichtspielen konnte der Klub lediglich zwei Partien siegreich gestalten. Kein Wunder, dass die Tabellensituation für Wolfsburg alles andere als rosig aussieht. So beträgt der Vorsprung auf den Relegationsplatz nur noch einen Punkt. Die negative Entwicklung veranlasste dann auch Trainer Martin Schmidt, am vergangenen Montag seinen Job hinzuschmeißen. Nun übernimmt Bruno Labbadia den Posten als Coach in Wolfsburg! Ferner muss das Team im nächsten Spiel auf Maximilian Arnold verzichten, da sich der Mittelfeldspieler im Match gegen die Bayern seine fünfte Gelbe Karte eingehandelt hat.

Unser Wett-Tipp: Mainz gegen Wolfsburg ist ein Spiel von zwei Teams, die in den letzten Wochen zu den schwächsten der Liga gehörten. Ein Favorit lässt sich nicht ausmachen, und da die Klubs in der Vergangenheit ohnehin gern Remis spielten, würde unser Sportwetten Bundesliga Expertentipp auf eine erneute Punkteteilung lauten.

Sunmaker Willkommensbonus

FC Bayern München v Hertha BSC

Die Bayern gewannen am vergangenen Spieltag mit 2:1 in Wolfsburg. Hierbei lag der Verein zwar zunächst zurück, doch am Ende reichte es wieder einmal zum Sieg für die Truppe von Don Jupp Heynckes. Die Münchner feierten ihren 13. Pflichtspielsieg hintereinander und liegen weiterhin mit einem Vorsprung von 19 Punkten klar auf dem ersten Platz. Da der Rekordmeister unter der Woche in der Champions League antreten muss, dürfte Heynckes aber einigen seiner Stars eine Verschnaufpause im Match gegen die Hertha gönnen. Die Serie an Heimsiegen gegen die Hertha aus Berlin ist wiederum selbst für Bayern-Verhältnisse extrem lang. So kann der Rekordmeister von der Isar mittlerweile auf zehn heimische Siege am Stück gegen die Berliner verweisen. Der letzte Erfolg der Alten Dame liegt mehr als 40 Jahre zurück und erfolgte im Oktober 1977. Eine Zeit, in der noch Sepp Müller im Kasten der Bayern stand und Karl-Heinz Rummenigge im Sturm auf Torejagd für die Münchner ging! In der Hinrunde trennten sich die beiden Teams aber mit einem 2:2.

Die Hertha macht momentan ohnehin nicht den Anschein, dass sie den Bayern Paroli bieten kann. Zuletzt verlor man im eigenen Olympiastadion mit 0:2 gegen den 1. FSV Mainz 05. Das Team wirkt aktuell wenig stabil und holte aus den letzten sechs Spielen in der Bundesliga nur einen Sieg. Der ungarische Coach Pal Dardai muss im Spiel gegen die Bayern außerdem wahrscheinlich auf seinen Kapitän Vedad Ibisevic verzichten. Der Bosnier zog sich bei der Heimpleite gegen Mainz einen Nasenbeinbruch zu und wird somit eher nicht spielen können.

Unser Wett-Tipp: Unser Bundesliga Wett-Tipp sieht einen Sieg für die Bayern vor. Selbst wenn Trainer Jupp Heynckes nach dem vorher anstehenden Match in der Champions League die Rotationsmaschine auf volle Touren bringen sollte, würde auch ein B-Team der Münchner mit den verunsicherten Hauptstädtern kaum Probleme haben.

TSG 1899 Hoffenheim v SC Freiburg

Die Kraichgauer kassierten am vergangenen Bundesliga-Samstag im Topspiel eine 1:2-Niederlage auf Schalke – eine verdiente Pleite für die Hoffenheimer, die weiterhin ihrer Form aus der Hinrunde hinterherhinken. In der Rückrunde hat die TSG erst fünf Punkte aus sechs Spielen geholt, eine Ausbeute, die nur von Gladbach und dem HSV unterboten wird. Speziell der Abgang von Stürmer Sandro Wagner in der Winterpause zu den Bayern scheint Hoffenheim zuzusetzen, da der Klub gegen Schalke einmal mehr in der Offensive überwiegend enttäuschte.

Richtig lagen wir mit unserer letztwöchigen Bundesliga Wett-Prognose aber nicht nur auf einen Schalker Sieg, sondern ebenso mit unserem Tipp für eine Torwette auf Andrej Kramaric. So schoss der Kroate das einzige Tor der TSG und kommt nun auf vier Tore in den letzten drei Partien!

Statistisch lässt sich noch anmerken, dass die Hoffenheimer in den vergangenen fünf Heimspielen ohne Niederlage gegen den SC Freiburg geblieben sind. Allerdings kam die Elf von Julian Nagelsmann auch dreimal nicht über ein Remis hinaus. Interessant ist zudem, dass bei dieser Paarung in der Regel immer beide Teams das Tor treffen. So hätte eine “Beide-Teams-schießen-ein-Tor-Wette” bei den letzten zehn Ansetzungen nicht weniger als neunmal die Kasse klingeln lassen. Auch das Spiel in der Hinrunde, das mit einem 3:2 für die Freiburger endete, zählte hier dazu.

Freiburg setzte sich am letzten Wochenende mit 1:0 gegen den SV Werder Bremen durch und ergatterte drei wichtige Punkte im Abstiegskampf. Durch den Sieg konnte sich der Verein von der Dreisam vorerst etwas von den Abstiegsrängen entfernen und weist nun fünf Punkte Abstand auf den Relegationsplatz auf. Auswärts ist die Mannschaft von Christian Streich bisher aber ein gern gesehener Gast bei den anderen Teams gewesen. Denn von bis dato elf Auswärtspartien konnte Freiburg nur eine gewinnen. Eine Bilanz, die dem Verein nur den 15. Platz in der Auswärtstabelle beschert.

Unser Wett-Tipp: Die TSG präsentiert sich momentan wenig konstant in ihren Leistungen. Da aber die Freiburger auswärts bisher sehr schwach aufgetreten sind, beinhaltet unser Sportwetten Bundesliga Expertentipp trotzdem einen Heimsieg für die Hoffenheimer.

Wettanbieter mit PayPal – sicher und schnell einzahlen

Ob beispielsweise der deutsche Wettanbieter Tipico, Betway oder MyBet und Sunmaker – zahlreiche online Wettanbieter gewähren mittlerweile auch eine besonders bequeme Einzahlung per PayPal. Mit der online Zahlungsart kann Geld unmittelbar auf das eigene Konto bei einem Wettanbieter eingezahlt werden. Notwendig ist nur ein Konto bei PayPal, das kostenlos und in wenigen Schritten erstellt werden kann. Zudem bietet die Zahlungsmethode den Vorteil, dass ebenso Auszahlungen unkompliziert vorgenommen werden können. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass bei PayPal eine Kreditkarte oder eine Bankverbindung hinterlegt werden kann. Die vorherige Aufladung eines Guthabens wie bei anderen eWallets entfällt damit! Positiv ist außerdem, dass die eWallet für Einzahlungen verwendet werden kann, um das jeweilige Wettbonus-Startguthaben für Neukunden zu erhalten.

PayPal Wettanbieter online


Tipico

Tipico   

8.5/10 Punkte   Jetzt wetten   Tipico Test

Sportwetten App

Interwetten

Interwetten   

8.4/10 Punkte   Jetzt wetten   Interwetten Test

Sportwetten App

Betway

Betway   

8.3/10 Punkte   Jetzt wetten   Betway Test

Sportwetten App

Sunmaker

Sunmaker   

8.1/10 Punkte   Jetzt wetten   Sunmaker Test

Sportwetten App

Sportingbet

Sportingbet   

8.1/10 Punkte   Jetzt wetten   Sportingbet Test

Sportwetten App

Bet-at-home

Bet-at-home   

7.6/10 Punkte   Jetzt wetten   Bet-at-home Test

Sportwetten App

Bet3000

Bet3000   

7.5/10 Punkte   Jetzt wetten   Bet3000 Test

Sportwetten App


Hannover 96 v Borussia Mönchengladbach

Hannover spielte zuletzt 1:1 in Köln. Ein Unentschieden, das wir ja in der vergangenen Woche bei unserem Bundesliga Expertentipp auch prognostiziert hatten. Die 96er erzielten in dieser Begegnung dreimal so viele Torschüsse wie der Effzeh, wodurch der Verein seine gute Verfassung aus den letzten Wochen wieder bestätigt hat. Von den letzten sieben Spielen in der Bundesliga hat Hannover nur eine Partie verloren und in der Tabelle liegt man auf dem 7. Platz. Trainer André Breitenreiter kann im kommenden Heimspiel wohl auch wieder auf Waldemar Anton zurückgreifen, der in Köln aufgrund einer Grippe passen musste.

Die Gladbacher verloren zuletzt mit 0:1 gegen den BVB und stürzen in der Tabelle immer weiter ab. So nehmen die Fohlen nur noch den 10. Platz in der Tabelle ein. Außerdem wartet der Klub nun schon seit vier Partien auf den nächsten eigenen Treffer und in der Rückrundenbilanz war nur der HSV bis dato schlechter! In der Bundesliga gab es die Begegnung zwischen Hannover 96 und Borussia Mönchengladbach bereits 53 Mal und die Fohlen haben mit 30 Siegen genau doppelt so viele Erfolge wie die Hannoveraner. Kurios ist, dass es bei dieser Konstellation schon seit 19 Spielen kein Unentschieden mehr gab. So datiert das letzte Remis aus dem Jahr 2006. Statistisch auffällig ist auch, dass in den letzten Jahren auf einen Sieg der Gastgeber stets eine Niederlage folgte – eine Serie, die nun schon bei sieben Heimspielen von 96 anhält! Sollte sich an dieser Abfolge nichts ändern, wäre nun Gladbach wieder mit einem Sieg dran, da das vorerst letzte Heimspiel mit einem 2:0 für Hannover endete. In der Hinrunde gewann wiederum Gladbach mit 2:1 durch Tore von Matthias Ginter und Thorgan Hazard.

Unser Wett-Tipp: Während Hannover in diesen Wochen sehr stabil auftritt, agieren die Gladbacher extrem erfolglos. Wir würden auf einen Heimsieg von Hannover 96 wetten.

VfB Stuttgart v Eintracht Frankfurt

Die Stuttgarter landeten am vergangenen Sonntag ihren ersten Auswärtssieg in dieser Saison. Mit 1:0 gewann die Truppe von Trainer Tayfun Korkut in Augsburg und den goldenen Treffer erzielte Mario Gomez. Dank des Siegs kletterte der Verein um einen Rang und liegt nun auf dem 13. Platz in der Tabelle. Der Trainerwechsel bei den Schwaben macht sich auf jeden Fall langsam bezahlt. Immerhin hat Korkut nun schon zwei Siege und ein Remis seit seinem Amtsantritt erreicht. Sehr ausgeglichen gestaltet sich aber die Statistik dieser Begegnung. So kommen beide Teams auf je drei Siege aus den letzten sechs Spielen. In der Hinrunde setzte sich die Eintracht knapp mit 2:1 durch. Wie schon die Paarung Hoffenheim gegen Freiburg war auch Stuttgart gegen Frankfurt in der Vergangenheit stets ein Garant für Tore auf beiden Seiten. Denn auch hier wäre eine Wette darauf, neunmal bei den letzten zehn Partien richtig gewesen!

Die Eintracht besiegte zuletzt RB Leipzig mit 2:1. Für die Hessen war es bereits der vierte Sieg im sechsten Match der Rückrunde. Eine Ausbeute, die nur von den Bayern überboten wird. Aufgrund des erneuten Erfolgs stehen die Frankfurter nun auf dem dritten Platz in der Tabelle. Verzichten muss Eintracht-Coach Niko Kovac im Spiel in Stuttgart aber auf Kevin-Prince Boateng, der zwar den Siegtreffer gegen RB Leipzig landete, aber im Verlauf des Spiels auch seine fünfte Gelbe Karte erhielt.

Unser Wett-Tipp: Stuttgart ist das viertstärkste Heimteam der Liga. Doch mit Frankfurt kommt wiederum das drittbeste Auswärtsteam zu Besuch. Unser Wett-Tipp für die Partie in der Mercedes Benz Arena lautet deshalb auf Remis.

Bundesliga Topspiel der Woche – Werder v Hamburg

Bundesliga Wettquoten - 24. Spieltag

Für Werder setzte es am vergangenen Samstag eine schmerzhafte 0:1-Niederlage beim SC Freiburg. Durch die Niederlage verbleiben die Bremer im direkten Abstiegskampf. So liegt man punktgleich mit dem 1. FSV Mainz 05, der momentan noch den Relegationsplatz aufgrund eines schlechteren Torverhältnisses einnimmt. Das anstehende Nordderby fand in der Bundesliga bereits 107 Mal statt und mit 38 Siegen bei 34 Niederlagen weisen die Bremer eine leicht bessere Bilanz auf. Ein Grund dafür ist die traditionelle Heimstärke von Werder in den Spielen gegen den Hamburger SV. So haben die Bremer von den letzten zehn Heimspielen nicht weniger als acht Partien für sich entschieden! In der Hinrunde trennten sich die Mannschaften aber noch mit einem torlosen Remis.

Auch der HSV musste am letzten Spieltag eine Niederlage verbuchen. Mit 1:2 verlor man gegen Bayer 04 Leverkusen. Eine Pleite, die wir bei unserer Bundesliga Prognose aus der vergangenen Woche auch vorhergesagt hatten. Zwar agierte der HSV zwischenzeitlich mutig, doch gegen die spielerisch deutlich stärkeren Leverkusener reichte dies eben nicht aus. Die Hamburger haben nun einen Rückstand von sechs Punkten auf den Relegationsplatz, weshalb der Verbleib des Dinos in der Bundesliga immer unwahrscheinlicher wird. Hierfür sprechen auch ein paar Zahlen aus der Rückrunde. So ist der Hamburger SV mit zwei Punkten das schlechteste Team der Bundesliga und mit drei Treffern aus sechs Spielen stellt man gemeinsam mit dem Gladbach auch die harmloseste Offensive. Außerdem warten die Hanseaten nun schon seit zehn Spieltagen auf ihren nächsten Dreier!

Unser Wett-Tipp: Im Abstiegsknaller zwischen Werder Bremen würden wir auf einen Sieg der Bremer wetten. Denn der HSV ist das schlechteste Team der Rückrunde und Werder hat den Heimvorteil. Diesen nutzte Werder bei den letzten zehn Heimspielen auch nicht weniger als achtmal zu einem Sieg…

Sonntagsspiele – Bayer 04 Leverkusen v FC Schalke 04

Die Bayer-Elf verbuchte zuletzt einen 2:1-Erfolg in Hamburg. Ein verdienter Sieg und durch den Dreier steht Leverkusen nun auf dem 4. Platz in der Tabelle. Insgesamt wirkt die Mannschaft momentan sehr stabil. Abzulesen auch daran, dass das Team nur zwei seiner letzten zehn Pflichtspiele verloren hat. Coach Heiko Herrlich muss im anstehenden Match gegen Schalke 04 aber eventuell auf den Brasilianer Wendell verzichten, da dieser im Spiel gegen den HSV verletzungsbedingt ausgewechselt wurde. Für das Spiel gegen die Knappen würden wir noch eine Torwette auf Leon Bailey empfehlen. Der Jamaikaner traf gegen den HSV einmal und hat in den letzten fünf Spielen in der Bundesliga dreimal eingenetzt – eine Quote, die aktuell kaum ein anderer Spieler in der Bundesliga vorweisen kann!

Die Schalker erreichten am vergangenen Spieltag ebenfalls einen 2:1-Erfolg. Hierbei siegten die Königsblauen in der heimischen Veltins-Arena gegen die TSG 1899 Hoffenheim. Nach zuletzt zwei Niederlagen in der Bundesliga haben die Gelsenkirchener also wieder in die Erfolgsspur zurückgefunden. Beim Blick auf die Statistik für diese Paarung lässt sich noch feststellen, dass es in den vergangenen Spielzeiten stets sehr ausgeglichen zuging. So konnte sowohl die Bayer-Elf als auch Schalke jeweils zwei der letzten fünf Bayer-Heimspiele gewinnen. Zudem gab es noch ein 1:1. Ein Ergebnis, zu dem es auch in der Hinrunde beim Aufeinandertreffen der beiden Klubs kam.

Unser Wett-Tipp: Leverkusen und Schalke lassen sich aktuell gleich stark einschätzen. So liegen die Klubs in der Tabelle auch nur einen Punkt auseinander. Unser Bundesliga Wett-Tipp lautet deshalb auf Punkteteilung in dem Match!

RB Leipzig v 1. FC Köln

Die Leipziger verloren am letzten Montag mit 1:2 in Frankfurt. Bei der Niederlage ließ das Team seine gewohnte Spritzigkeit vermissen. Der Grund war sicherlich das Spiel in der Europa League bei Neapel, das nur wenige Tage zuvor noch bestritten wurde. Durch die Pleite rutschten die Messestädter vorerst auf den fünften Platz ab. RB ist bisher aber sehr heimstark aufgetreten. So haben die Leipziger erst eine Partie zu Hause verloren und stattdessen schon sieben Siege in elf Heimspielen eingefahren – eine Bilanz, die in der Bundesliga lediglich von den Bayern übertroffen wird. Außerdem sind die Heimspiele der Leipziger ein Garant für Tore der Gastgeber. So liegt der Durchschnitt für Tore der Gastgeber bei 2,09 pro Match. Ein Wert, der wiederum erneut nur von den Bayern und vom BVB getoppt wird.

Die Kölner spielten zuletzt 1:1 gegen Hannover 96. Für den Verein ist der Punktgewinn nur wenig wert. Denn durch den Sieg der Mainzer in Berlin beträgt der Abstand auf den Relegationsplatz nun schon neun Punkte. Außerdem musste der Kölner Top-Torjäger Simon Terodde aufgrund einer Verletzung am Kopf im Spiel gegen Hannover ausgewechselt werden, weshalb sein Einsatz in Leipzig gefährdet ist. Wenig Hoffnung macht aus Sicht der Geißböcke auch die bisherige Auswärtsbilanz in der Bundesliga. So haben die Kölner erst einen Sieg in der Fremde feiern können. Stattdessen kassierten die Domstädter in elf Auswärtsspielen aber schon acht Niederlagen. RB Leipzig und der 1. FC Köln haben sich bis dato dreimal in der Bundesliga gegenübergestanden und die beiden letzten Male triumphierte der Vizemeister aus Ostdeutschland, wobei es in der Hinrunde eine 1:2-Heimpleite für die Geißböcke gab.

Unser Wett-Tipp: Unser Sportwetten Bundesliga Expertentipp sieht einen Sieg der Hausherren vor. RB Leipzig erscheint trotz der Niederlage zuletzt eine Nummer zu groß für den 1. FC Köln, der zudem als zweitschwächstes Auswärtsteam der Bundesliga anreist. Die Einschätzung auf Sieg für RB Leipzig wird auch von den online Wettanbietern wie Sunmaker geteilt. Denn die Siegquote für die Leipziger liegt bei um die 1.50, während für einen Auswärtssieg der Kölner eine Quote von rund 6.50 gewährt wird.

Montagsspiel – Borussia Dortmund v FC Augsburg

Der BVB bleibt unter seinem Trainer Peter Stöger in der Bundesliga weiterhin ungeschlagen. Eine Serie, die nun schon acht Spieltage umfasst! Zuletzt gewann der Klub in Gladbach mit 1:0 durch ein Tor von Marco Reus. Die Rückkehr des Nationalspielers wirkt sich ohne Frage sehr positiv auf das Team aus. Der BVB und Augsburg sind in der Bundesliga bisher 13 Mal aufeinandergetroffen und die Fuggerstädter konnten lediglich einen Sieg für sich verbuchen, während der BVB auf acht Erfolge kommt. Etwas erstaunlich ist, dass die Heimbilanz der Borussen weniger eindrücklich daherkommt. Denn in den bislang sechs Heimspielen erreichten die Augsburger immerhin den einzigen Sieg sowie zwei Unentschieden. In 50 Prozent der BVB-Heimspiele blieben die Schwaben aus Bayern somit ohne Niederlage im Signal Iduna Park. In der Hinrunde gab es einen knappen 2:1-Auswärtserfolg für den BVB.

Der FC Augsburg hat zuletzt mit 0:1 gegen den VfB Stuttgart verloren. Für den Klub war es die zweite Pleite hintereinander. Allerdings rangiert der Verein noch immer recht entspannt im oberen Mittelfeld der Tabelle. Im Aufeinandertreffen gegen Dortmund muss Trainer Manuel Baum aber auf seinen Kapitän Daniel Baier verzichten, da sich der Mittelfeldspieler gegen Stuttgart die fünfte Gelbe Karte eingehandelt hat, weshalb er nun für ein Spiel gesperrt ist. Zudem wird weiterhin der isländische Stürmer Alfred Finnbogason verletzungsbedingt nicht auflaufen können. Sicherlich auch einer der Gründe, warum die Augsburger in den letzten beiden Partien jeweils ohne Torerfolg geblieben sind.

Unser Wett-Tipp: Dortmund hat seine letzten vier Pflichtspiele allesamt gewonnen und wirkt durch den Rückkehrer Marco Reus auch spielerisch wieder deutlich stärker. Unser Sportwetten Bundesliga Expertentipp beinhaltet somit einen Sieg der Schwarzgelben!

zurück zum Seitenbeginn


Die Kommentarfunktion ist geschlossen.